G.Psota
A. Walter

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!
Sehr geehrte Damen und Herren!

Psychiatrie im Spannungsfeld von virtuellen und realen Arbeitsanforderungen

Die Dynamisierung im Bereich Telekommunikation bzw. der Computertechnik inklusive der Fortentwicklung von Internet und sozialen Medien hat zu einer massiven Zunahme der Anforderungen an unsere Arbeitswelt geführt.

Dies hat zu einer Intensivierung der Erwartungen an die Kompetenz der Kommunikation und Führung von MitarbeiterInnen geführt. Zusätzlich kommt es durch zunehmende Digitalisierung und den Ersatz von menschlichen Arbeitskräften durch Roboter zu einer Verlagerung der Aufgaben von Fachkräften, insbesondere auch im Bereich von therapeutischen und medizinischen Leistungen. Außerdem verlieren Personen, die nicht psychisch belastbar sind oft den Anschluss an diese Anforderungen und werden oft stigmatisiert.

Der diesjährige Fachtag Psychiatrie ermöglicht wieder einen multidisziplinären Diskurs und fachlichen Austausch von allen Berufsgruppen im Bereich von Medizin, Therapie und Pflege zu diesem brisanten Thema.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf einen spannenden, interessanten Erfahrungsaustausch im Rahmen dieser hochinformativen Veranstaltung.

Mit herzlichen Grüßen

Chefarzt Prim. Dr. Georg Psota
Leiter des PSD Wien
  
Prim. Dr. Andreas Walter
Leiter der Stabstelle Psychiatrie
Pflegewohnhaus Donaustadt – Sozialmedizinisches Zentrum Ost

 
Initiatoren und Wissenschaftliche Leitung